Hat schon jemand die neue Chieftain V4?

In diesem Forum dreht sich alles um die "Hohe Kunst" das Low Whistle-Spiels. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Hier findet ihr Hilfe und Anregungen.
PaganFlute
Beiträge: 6
Registriert: Mo Mär 11, 2013 6:47 pm
Wohnort: Bochum, NRW

Hat schon jemand die neue Chieftain V4?

Beitragvon PaganFlute » Sa Dez 07, 2013 9:59 pm

Hallo,

hab schon das ein oder andere gelesen und gesehen von der neuen Chieftain V4. Meine Frage ist ob diese schon jemand hat oder ausprobiert hat? ich selbst habe bisher noch die V3 tuneable, aber überlege aufgrund des neuen Mundstücks und den abgesenkten Grifflöchern die V4 zu holen. Ich weiß bei Kerrywhsitles oder eher Chieftain gehen die Meinungen auseinander, aber ich mag den Klang etc.

Grüße

whistleman
Beiträge: 175
Registriert: Sa Apr 17, 2004 5:03 pm

Re: Hat schon jemand die neue Chieftain V4?

Beitragvon whistleman » Sa Dez 07, 2013 11:25 pm

Hallo,

ich habe die V4 ausprobiert. Meiner Meinung nach ist sie vom Klang und auch von der Spielbarkeit der V3 sehr ähnlich. Für mich lohnt sich der Umstieg nicht. Nach wie vor bleibt die Ian Lambe mein absoluter Favorit, da sie einfach meinem Klangideal von einer modulationsfähigen Whistle, die über den gesamten Tonbereich sehr homogen bleibt, ohne in der oberen Oktave klanglich auszubrechen, am nächsten kommt. Aber das ist sicherlich reine Geschmackssache.

Gruß

whistleman


Zurück zu „Low Tin Whistle Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast