whistle-bag

Das Tin Whistle Forum für Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung im Tin Whistle Spiel haben. Hier kann man sich über Kniffe, Tipps und Tricks austauschen
Antworten
Benutzeravatar
Tilia
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 14, 2015 9:57 pm
Wohnort: am Oberrhein

whistle-bag

Beitrag von Tilia »

Hallo ihr lieben Whistler,

heute habe ich genäht. War nötig, denn zu meinen drei "Schätzles" sind schon zwei von den drei Neuen dazu gekommen. Und damit sie gut verwahrt und zugänglich untergebracht sind, habe ich das neue whistle-bag genäht
whistle-bag_600.jpg
Ich gebe zu, hier sind schon sechs whistles drin, doch die Zweite von links ist nicht die meine - sie geht am Wochenende zum Nachbarssohn; schließlich ist gemeinsam Spielen schöner, als alleine :wink:

Die bag ist 40 cm breit und so hoch, dass die Low D bequem eingesteckt werden kann. Fixiert ist die bag durch den eingeschobenen Bambusstab, der jeweils an den Enden durchbohrt wurde, und hier noch mit Kabelbindern versehen ist. Diese Kabelbinder werden von den Schäkeln gehalten (und somit die bag). Die Schäkel selbst sind an einer Schnur befestigt, welche über den Notenboden des Notenständers gehängt ist.
An der sichtbaren Schnur rechts, ist der sooo wichtige Bleistift befestigt, den ich auch durchbohrt habe.
Damit die kleineren whistles nicht "versinken", sind horizontale Nähte gesetzt. Derart sind alle whistles schnell und sauber zu entnehmen, und auch wieder abzugeben.
Genial für gigs ist die bag auch: einen Schäkel aufschrauben, Bambusstab ziehen, die bestückte bag zusammen rollen, Band drum - und los geht's !

Benutzeravatar
Tilia
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 14, 2015 9:57 pm
Wohnort: am Oberrhein

Re: whistle-bag

Beitrag von Tilia »

Hier habe ich eine bag, die ich abgeben würde für "umme" (also für nix) :roll:
bag_2.jpg
Diese bag bietet Platz für (von links nach rechts) drei Low- und drei High-whistles. Gegebenenfalls muss die horizontale Naht (damit die kleineren whistles nicht "versinken") aufgetrennt und neu gesetzt werden. Alternativ mit einer Sicherheitsnadel (von der Rückseite eingestochen); klappt auch :wink: Diese bag ist 40 cm breit.
Wenn einer diese bag möchte - einfach melden, ich schicke sie gerne zu (lieber, als dass ich sie entsorge)

Lieben Gruß, Tilia

whistleman
Beiträge: 182
Registriert: Sa Apr 17, 2004 5:03 pm

Re: whistle-bag

Beitrag von whistleman »

Hallo Tilia,

gute Idee, praktisch und chic.

Viele Grüße
whistleman

Antworten