"Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Hier könnt Ihr Eure GEMAFREIE Musik als Link den Forumsbesuchern vorstellen. Upload kostenlos und völlig anonym möglich über z.B www.stepload.de oder www.kiwi6.com
Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

"Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Musiker Lanze » Mi Feb 18, 2015 6:20 pm

Hier gibts noch mal `ne andere Version mit dem Song "Amazing Grace" von mir.
Diesmal gespielt auf meinem neuen elektronischen Dudelsack, der Deger Pipe II und ab 3:21 ein Solo auf der Tin und noch mal ab 6:04.
Die Deger Pipe kann ich absolut empfehlen, auch, wenn hier eigentlich das Forum sich eher an die Thin- und Low Whistler wendet. Die Deger klingt wirklich nach Pipe und ich denke mal, wenn die jemand spielt, der es wirklich kann, dann machts noch viel mehr her.

https://www.youtube.com/watch?v=okrKDeiXNyw
Meine Songs bei Youtube Hier

Fila
Beiträge: 365
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Fila » Mi Feb 18, 2015 10:34 pm

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Version von Amazing Grace. Ich finde, dass Du den Song wirklich ganz klasse interpretierst. Die Deger Pipe II hat ja einen richtig guten, typischen Dudelsack-Sound. Wusste ich bisher gar nicht, dass es solch eine gute Alternative zum Dudelsack gibt. Der Erhalt einer guten Nachbarschaft ist echt ein trifftiger Grund.

Liebe Grüße

Fila

Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Musiker Lanze » Do Feb 19, 2015 8:01 am

Danke erst mal für den netten Kommentar.
Ja...die Deger Pipe is echt klasse und somit is gewährleistet, dass meine Nachbarn mich auch weiterhin noch mögen. ;-)
Im Übrigen hat die Deger Pipe II, nachdem ich mir die neueste Software hab drauf machen lassen, nun insgesamt 5 verschiedene Sounds und zwar:
Highland- und Small Pipe, Mittelalter-Sackpfeife (Schäferpfeife), Gaila Gallega und eine Highland Small Pipe 2. Und die Sounds klingen wirklich sehr realistisch. Von daher kann ich die Pipe gerne weiterempfehlen. Macht echt Spaß damit zu spielen.
Meine Songs bei Youtube Hier

Fila
Beiträge: 365
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Fila » Do Feb 19, 2015 2:27 pm

Hallo Musiker Lanze,

mich würde noch folgendes interessieren: wie hoch ist denn bei der Deger Pipe II der Blasdruck bei Spielen? Hast Du das Instrument schon einmal an einen normalen Verstärker angeschlossen? Ist der Sound dann auch gut? Ich denke hier an das Spiel über meinen Roland Street Cube.

Liebe Grüße

Fila

Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Musiker Lanze » Do Feb 19, 2015 6:05 pm

Fila hat geschrieben:mich würde noch folgendes interessieren: wie hoch ist denn bei der Deger Pipe II der Blasdruck bei Spielen?

Die Deger Pipe wird nicht geblasen...die is voll elektronisch. Man hat da zwar ein Mundstück dran damit es besser aussieht aber man kann die auch ohne das Mundstück spielen. :wink:
Auf der Deger sind kleine berührungsempfindliche Sensoren und die Abstände/Anordnung wie bei einem normalen Chanter. Man kann damit sogar richtigen Vibrato erzeugen.

Fila hat geschrieben:Hast Du das Instrument schon einmal an einen normalen Verstärker angeschlossen? Ist der Sound dann auch gut?

Ja...ich spiele öfter mal über meine HK Lucas Nano 300 und das klingt richtig gut und wenn ich will auch richtig laaauuut. So laut kann kein richtiger Piper. :wink:
Meine Songs bei Youtube Hier

Fila
Beiträge: 365
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Fila » Do Feb 19, 2015 7:16 pm

Hallo Musiker Lanze,

vielen Dank für Deine Infos. Das Instrument werde ich sicherlich, wenn sich die Gelegenheit ergibt, einmal ausprobieren. :lol:

Liebe Grüße

Fila

Paderpiper
Beiträge: 40
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:25 pm
Kontaktdaten:

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Paderpiper » Mi Feb 25, 2015 1:32 pm

Fila hat geschrieben: Das Instrument werde ich sicherlich, wenn sich die Gelegenheit ergibt, einmal ausprobieren. :lol:


Hallo Fila,

wenn Du dich für so was interessierst schau auch mal bei den Redpipes rein.
Technisch ist es in etwas das selbe, aber mit einem recht angenehmem Spielgefühl. Ich hatte Gelegenheit so eine mal ausgiebig zu testen und war ganz angetan.

http://redpipes.eu/index.html

Gruß
Thomas

Fila
Beiträge: 365
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: "Amazing Grace" Deger Pipe II und MacNic Tin

Beitragvon Fila » Fr Feb 27, 2015 7:45 am

Hallo paderpiper,

vielen Dank für die Info. Ich habe mir die Redpipes gerade einmal angesehen. Das hört sich sehr interessant an.

Liebe Grüße

Fila


Zurück zu „Meine Tin Whistle Musik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste