Bin daaa, wer noooch?

Einfach nur Quatschen? Allgemeine Diskussionen zu verschiedenen Themen? Hier ist das richtige Podium für alle Themen, die woanders nichts zu suchen haben.
Cálayien

Bin daaa, wer noooch?

Beitragvon Cálayien » So Feb 28, 2010 4:22 pm

Hey hey!

Bin frisch im Forum gelandet und wollte mich gleich mal vorstellen.

Ich bin 17 jahre alt und komme aus BW.
Habe in der Grundschulzeit Blockflöte gespielt, aber das passte mir nicht so recht. Stattdessen wünschte ich mir als ich etwa zwölf Jahre alt war eine tin Whistle. Dieser Wunsch wurde mir, wenn ich mich recht erinnere, an meinem vierzehnten geburtstag erfüllt: eine Swetone in C. Nun hatte ich zwar eine tin Whistle, stellte aber fest, dass mit Übungsmaterial fehlte und ich nicht recht wusste, wie damit spielen. Melodien nachspielen fällt mir leicht, aber es klang nach nichts. Erst als ich irgendwann auf einer alten Platte meines vaters jemanden spielen hörte, merkte ich, wieviel man damit doch anfangen kann. Von da an machte ich mich auf die Suche nach einem Lehrer, den ich eineinhalb jahre später über diverse Umwege endlich fand. Muss zwar drei Stunden mit dem Zug fahren um zu ihm zu kommen aber das nehme ich gerne in kauf.

leider hatte ich in letzter zeit sehr wenig Gelegenheit zum Üben. War aber vor einer Woche in Irland und habe dort in Lisdoonvarna einen Lehrer gefunden, der mir einige Stücke beigebracht und aufgenommen hat. Er hat mir auch versprochen, bei Bedarf neue Stücke zu schicken.

Ja, und sonst .... wenn ich nicht tin whistle spiele lese bzw. schreibe ich, höre Musik, gehe mit meinem Hund spazieren und bin aktives Mitglied im DRK. habe mich auch am Plastikmodellbau versucht, aber da unser Haus vor kurzem ausgebrannt ist und ich in einer Übergangswohnung lebe, in der ich keinen Platz zum basteln habe, musste ich das vorerst auf Eis legen.

Soviel zu mir. Würde mich sehr freuen, hier den/die einen oder anderen tin whistle-Spieler kennen zu lernen :)

Es winkt,
Cála

Soviel mal zu mir

mini.fuchs
Beiträge: 57
Registriert: Mi Nov 25, 2009 11:33 am
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitragvon mini.fuchs » So Feb 28, 2010 9:37 pm

Huuuuhuuuuu....
bin auch da!

Hm... Und ich krieg schon oft zu hören, dass meine halbe Stunde Autofahrt zum Unterricht sehr lang/weit ist... drei Stunden im Zug! Wow! Wie oft hast du denn Unterricht? Und wie lang spielst du denn nun eigentlich schon? Konnte ich jetzt nicht so ganz rauslesen - vielleicht lags auch an mir, bin grad irgendwie nicht so ganz fit :roll:

Wo kommst du denn her? Vielleicht kannst du ja nicht nur Whistle-Spieler hier im Forum kennen lernen, sondern sogar welche aus deiner Umgebung?!

Dann wünsch ich dir erstmal viel Spass hier :) Vielleicht hast du ja auch mal Lust, in unserer YouTube-Gruppe vorbei zu schauen: http://www.youtube.com/group/twzforum

Lieben Gruß
mini.fuchs

Cálayien

Beitragvon Cálayien » Mo Mär 01, 2010 11:37 am

Hallo Mini.fuchs! :)

Ich hatte bisher genau dreimal Unterricht, und das verteilt über ein Jahr. Hatte sonst einfach zu viel Stress mit Schule usw. außerdem bin ich wohl zu perfektionistisch - ich hatte immer Angst davor, eine Stunde auszumachen, wenn ich die alten Stücke noch nicht gut genug spielen kann. Aufgrund diverser "Turbulenzen" hatte ich jetzt auch lange weder Zeit noch Energie zum Üben, das hat erst wieder angefangen, als ich in Irland war. Jetzt nochmal die alten Stücke üben und auf zum Unterricht ...

Gerade wegen dieser häufigen längeren Unterbrechungen scheue ich mich davor mich festzulegen, wie lange ich schon spiele. Die Tin Whistle habe ich seit etwa dreieinhalb Jahren, Unterricht seit eineinhalb bis zwei Jahren. Aber das ist ein Witz wenn man bedenkt, wie wenig ich in dieser Zeit gespielt habe. Ein eher trauriger Witz, ich weiß ... ich hätte gerne regelmäßiger geübt. Nur anfangs hatte ich kaum was zum Üben und dann keine Zeit mehr. Klar hätte ich mehr daraus machen können ... aber der innere Sauhund ist ab und zu zu stark. Obwohl mir das Spielen sehr großen Spaß macht. Inzwischen ist pro Tag mindestens eine halbe Stunde Üben eingeplant ... klappt bisher so einigermaßen, muss mich noch an dieses regelmäßige Üben gewöhnen :)

Ich komme aus der Umgebung von Mosbach (bei Heidelberg).

Die Gruppe sehe ich mir mal an, sobald ich daheim bin. Vom Schulcomputer aus ist das nicht erwünscht (habe gerade meine übliche Montagmittag-Freistunde).

Es winkt,
Cála

Benutzeravatar
Lady in Black
Beiträge: 74
Registriert: Sa Jan 16, 2010 3:57 pm
Wohnort: Ravensburg - Ulm
Kontaktdaten:

Beitragvon Lady in Black » Fr Mär 05, 2010 9:37 am

Jop, komm mal in die Gruppe.

Das mit Schul-PCs kenn ich, sitz auch gerade an einem. Echt doof sowas. Must aber unbedingt in die Gruppe kommen! Ich und Tarom sind auch dabei!

Das mit der Zeit kenn ich ... aber nen Lehrer zu haben stell ich mir sehr sehr komisch vor. irgendwie. ...

Aber schön das du wieder regelmäßiger spielen willst.

Na und wegen Irland beneide ich dich gerade eh total. :lol: ich würd da so gerne mal hin. Wart ihr da in Urlaub oder Verwandschaft oder so? Is bestimmt total schön!

liebe Grüße
Darky (bist Do wieder im Chat?gg)
Darky
Ich gehe und hinterlasse dieses Schreiben, ich weiß nicht, für wen, ich weiß auch nicht mehr, worüber:
Stat rosa pristina nomine, nomina nuda tenemus

Benutzeravatar
Lady in Black
Beiträge: 74
Registriert: Sa Jan 16, 2010 3:57 pm
Wohnort: Ravensburg - Ulm
Kontaktdaten:

Beitragvon Lady in Black » Sa Mär 13, 2010 3:28 pm

sry, ich bin ja soooo dooooof :lol: ich vergess immer die Donnerstage lol
Darky

Ich gehe und hinterlasse dieses Schreiben, ich weiß nicht, für wen, ich weiß auch nicht mehr, worüber:
Stat rosa pristina nomine, nomina nuda tenemus

Cálayien

Beitragvon Cálayien » Mo Mär 22, 2010 11:53 am

sry, ich bin ja soooo dooooof ich vergess immer die Donnerstage lol

Hehe, ja, das kann ich bestätigen. War am Donnerstag (zugegeben, mit etwas Verspätung) dort und online war nur jemand, der nicht geschrieben hat ... Na ja, vielleicht klappt's ja diese Woche.

Bin übrigens wieder am Schulcomputer ... und der Gruppe noch immer nicht beigetreten. Frage mich auch, ob das für mich sinnvoll ist, da ich mich davor scheue, selbst Videos auf Youtube hochzuladen.

Einen Lehrer zu haben ist toll. Man bekommt nicht nur gute Tipps und Anleitungen, nein, man lernt dabei auch gleich nette Leute kennen. Mein Lehrer ist total in Ordnung, und wir reden nach dem Unterricht noch ein bisschen. Ist ja kein Schulunterricht, sondern mehr ein freundschaftliches Beisammensein, bei dem der Lehrer mir halt noch was beibringt.

Tatsächlich habe ich inzwischen auch einen "Schüler" - mein Freund will sich jetzt auch mal an der Tin Whistle versuchen. Habe ihm versprochen, ihm zu Ostern, wenn ich ihn besuche, eine meiner Tin Whistles mitzubringen und dazulassen, damit er üben kann.

Irland ist wirklich bezaubernd schön. Habe auch angefangen, einen Reisebericht auszuformulieren (basierend auf einem kaum lesbaren Reisetagebuch). Der wird auch in einem Forum veröffentlicht, aber im privaten bereich, sonst würde ich ihn hier verlinken. Mir ist es nicht so lieb wenn der so ganz offen zugänglich ist, denn er ist zum Teil schon recht privat.
Wir haben dort Urlaub gemacht, Verwandte haben wir da leider nicht. Die wohnen in Canada ...
In Irland haben wir vor allem die Westküste besucht. Wir hatten ein Cottage in Kilfenora gemietet und von dort aus die Gegend unsicher gemacht. Würde ich jederzeit wieder tun; die Landschaft ist richtig berauschend.

mini.fuchs
Beiträge: 57
Registriert: Mi Nov 25, 2009 11:33 am
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Beitragvon mini.fuchs » Mo Mär 22, 2010 12:16 pm

hmmmmmm.... ich will auch.........

ich wurd jetzt schon dreimal nach Irland eingeladen und konnte doch nie hinfahren... :cry: :cry:

na, vielleicht klappts ja beim nächsten mal.... :?


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste