Meine Low lässt sich nicht mehr auseinander nehmen

In diesem Forum dreht sich alles um die "Hohe Kunst" das Low Whistle-Spiels. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Hier findet ihr Hilfe und Anregungen.
Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

Meine Low lässt sich nicht mehr auseinander nehmen

Beitragvon Musiker Lanze » Fr Feb 24, 2017 9:55 am

Hallo
Ich hab eine Merlin Excalibur in D. Die kann ich ja normalerweise stimmen nur...hab ich die letzten Jahre nicht benötigt und von daher sitzt jetzt das Kopfteil so fest, dass ich die Low nicht mehr nach stimmen bzw. auch mal reinigen kann.
Gibts eventuell einen kleinen Trick, dass ich das Kopfteil mal runter ziehen kann?
Meine Songs bei Youtube Hier

Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

Re: Meine Low lässt sich nicht mehr auseinander nehmen

Beitragvon Musiker Lanze » Fr Feb 24, 2017 12:08 pm

hab es grad selber hinbekommen...Low in den Kühlschrank gelegt (Metall zieht sich ja etwas zusammen bei Kälte) und dann ging es mit etwas Kraftaufwand.
Meine Songs bei Youtube Hier

whistleman
Beiträge: 175
Registriert: Sa Apr 17, 2004 5:03 pm

Re: Meine Low lässt sich nicht mehr auseinander nehmen

Beitragvon whistleman » Fr Feb 24, 2017 2:28 pm

Hallo,

super Idee!!

Hast du den Zapfen jetzt gut eingefettet z.B. mit Vasiline oder Korkfett, damit die Teile schön beweglich bleiben?

Viele Grüße

whistleman

Benutzeravatar
Musiker Lanze
Beiträge: 41
Registriert: Di Dez 29, 2009 12:18 am
Wohnort: Espenhain (bei Leipzig)
Kontaktdaten:

Re: Meine Low lässt sich nicht mehr auseinander nehmen

Beitragvon Musiker Lanze » Fr Feb 24, 2017 4:09 pm

ja...hab ich...
Meine Songs bei Youtube Hier


Zurück zu „Low Tin Whistle Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste