Wood-Whistle klingt nicht gut

Das Tin Whistle Forum für Fortgeschrittene, die bereits Erfahrung im Tin Whistle Spiel haben. Hier kann man sich über Kniffe, Tipps und Tricks austauschen
paradise06
Beiträge: 54
Registriert: Do Jan 25, 2007 1:30 pm

Wood-Whistle klingt nicht gut

Beitragvon paradise06 » Do Feb 09, 2017 9:28 am

Hallo,

ich hatte mir vor einigen Jahren die Wood-Whistle vom TWZ gekauft, nur so aus Neugier, weil ich mal einen
anderen Klang hören wollte.
Leider war ich von Anfang an nicht sehr begeistert, auch nach langer Einspielzeit nicht.
Jetzt habe ich den Tipp bekommen sie mal zu ölen. Sie hat das Öl (Mandelöl) auch aufgesaugt wie
ein Schwamm. Ich habe es, nach einer Anleitung für Blockflöten, 3 mal wiederholt.
Habe der Flöte auch über Nacht Zeit gelassen zum Einziehen des Öls.

Jetzt ist die Enttäuschung wieder groß. Die Flöte klingt genau so bescheiden wie vorher.
Die tiefen Töne klingen dumpf und schwach, die überblasenen Töne klingen schrill und unangenehm.
Hat jemand eine Idee dazu?

Liebe Grüße von Simone
Der Weg ist das Ziel

Fila
Beiträge: 350
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: Wood-Whistle klingt nicht gut

Beitragvon Fila » So Feb 12, 2017 8:42 am

Hallo,

reinige mal den Windkanal vorsichtig mit einem Pfeifenreiniger. Vielleicht ist der Windkanal nicht ganz sauber. Schau Dir auch einmal die Kante am Labium an, ob diese schön scharf und glatt ist. Wenn nicht, kann der dumpfe Sound auch daher kommen. Ich habe auch eine TWZ Wood, die klingt aber einwandfrei. Da muss wohl an Deinem Instrument etwas nicht in Ordnung sein. Notfalls einfach mal zum TWZ schicken, damit die sich ansehen können, ob mit Deiner Whistle etwas nicht stimmt.

Liebe Grüße
Fila

paradise06
Beiträge: 54
Registriert: Do Jan 25, 2007 1:30 pm

Re: Wood-Whistle klingt nicht gut

Beitragvon paradise06 » Fr Mär 03, 2017 6:40 pm

Hallo Fila,
vielen Dank für die Antwort.
Der Windkanal ist okay, aber das Labium...da hatte ich bisher noch nicht drauf geachtet.
Es ist uneben und rau.
Soll ich es selbst nacharbeiten? Mit Schmirgelpapier? Oder lieber doch ans TWZ schicken?

Liebe Grüße von Simone
Der Weg ist das Ziel

Fila
Beiträge: 350
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Re: Wood-Whistle klingt nicht gut

Beitragvon Fila » So Mär 05, 2017 7:34 am

Hallo,

dann wird es daran liegen. Du kannst versuchen es ganz vorsichtig (z.B. mit einer Nagelfeile) etwas zu glätten. Du musst dabei aber wirklich sehr vorsichtig vorgehen, sonst ist die Whistle nicht mehr spielbar. Das Labium ist eine ganz sensible Stelle.

Liebe Grüße

Fila

paradise06
Beiträge: 54
Registriert: Do Jan 25, 2007 1:30 pm

Re: Wood-Whistle klingt nicht gut

Beitragvon paradise06 » So Mär 05, 2017 10:32 am

Okay, danke.
Ich werde es probieren.

Gruß Simone
Der Weg ist das Ziel


Zurück zu „Tin Whistle Forum für Fortgeschrittene“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste