Empfehlung BREATHY Whistle?

Kwe.... was?
In diesem Forum geht es um Kwela, auch Pennywhistle-Jive genannt. Mitreißende, swingende und jazzige Pennywhistle Musik aus Südafrika.
Hat jemand Lust auf Kwela?
chananini
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 29, 2012 5:19 pm

Empfehlung BREATHY Whistle?

Beitragvon chananini » So Jan 29, 2012 6:10 pm

Hallo zusammen,

ohja, die Whistle hats mir angetan. Ich möchte das jetzt unbedingt lernen! Ich würde gerne, und hoffe ich habe die Ausdauer!, Kwela-ähnliche Melodien spielen, Swing, Jazz.
Jetzt suche ich eine passende Whistle und hoffe dass mir jemand eine empfehlen kann! In nem anderen Beitrag hat jemand gesagt die Generation Bb wäre für den Anfang völlig ausreichend. Hm ja, ich steh aber total auf diesen BREATHY SOUND, mit ordentlich Luft und Geräuschanteil. Ich will auch als Anfänger gleich ein Instrument, dass diese Soundqualität bietet.

Jetzt überlege ich nehme ich die...

...Generation Bb
...Mac Nic Low Bb
...TWZ Tin Whistle Brass Bb
oder die
...TWZ Al Jo Low Bb

Fragen:
1. Ist das Kunststoffmundstück bei der Mac Nic irgendeine Qualitätseinschränkung? Die ist ja viel günstiger als die anderen, wäre schön, wenn man diesen Preisunterschied nicht hört
2. Welche Mac Nic hat mehr Variationsmöglichkeiten beim Sound, die aus Messing oder die aus Neusilber?
3. Muss ich bei einem der Instrumente aufpassen, weil es vielleicht für mich als Anfänger zu schwer ist die zu spielen? Hab noch nie ein Blasinstrument gespielt, komme vom Singen her
4. Über die Mac Nic wird gesagt, die könnte sich bei Sessions mit anderen gut durchsetzen (wenn ich vielleicht mal irgendwann mit anderen jammen möchte...) können das die anderen Modelle genauso?
5. Kann mir jemand ein Anfängerlehrbuch empfehlen, dass nicht nur (am liebsten gar nicht) aus Irish Folk Melodien besteht..


Würde mich sehr über eure Antworten freuen!

Ah! Und hier noch diese wunderbare youtube-Aufnahme. Unbedingt das mal anhören. Das finde ich wirklich am geilsten von allem was mir da über den Weg gelaufen ist!

Lemmy special & Miriam Makeba - Rockin' in Rhythm:
http://www.youtube.com/watch?v=Xng4BmrkizA

Grüße!

chananini
Beiträge: 2
Registriert: So Jan 29, 2012 5:19 pm

Beitragvon chananini » So Jan 29, 2012 6:22 pm

..und hier hört man den Whistlesound den ich mein auch sehr gut..

Lemmy 'Special' Mabaso : Cornbread and black eyed peas
http://www.youtube.com/watch?v=N8P2etba ... re=related

Fila
Beiträge: 350
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Beitragvon Fila » So Jan 29, 2012 11:20 pm

Hallo,

für den Einstieg sind Mac Nic und Generation in Bb super (habe beide). Haben beide einen schönen etwas breathy Sound. Die Generation wird sehr viel von Kwela Musikern eingesetzt. Als Einsteigerbuch ist Workshop I von Andreas Joseph klasse. Die Stücke sind zwar Folk aber allesamt super schön und nicht so total gehetzt, wie man es ansonsten aus dem Folk Bereich kennt.

Liebe Grüße

Fila

whistleman
Beiträge: 175
Registriert: Sa Apr 17, 2004 5:03 pm

Beitragvon whistleman » Mi Feb 01, 2012 7:13 am

Hallo,

ich finde für Kwela auch die Generation gut. Sie ist sehr preisgünstig und klingt klasse. Man kann bei bei yourube auf einigen Kwela Videos hören.

Viele Grüße

whistleman

leelalealein
Beiträge: 17
Registriert: Sa Feb 18, 2012 5:52 pm
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon leelalealein » Mi Mär 21, 2012 8:29 pm

:shock: Bin jetzt hier ein bisschen überrascht.
Ich habe eine Generation (zwar in D, aber egal) und finde sie alles andere als breathy?!

Fila
Beiträge: 350
Registriert: Fr Feb 13, 2004 7:16 am

Beitragvon Fila » Do Mär 22, 2012 9:45 pm

Hallo,

die Generation D hat vom Sound nichts mit einer Bb, die in der Kwela Musik üblich ist, gemeinsam. Die Bb klingt ganz anders.

Liebe Grüße

Fila

leelalealein
Beiträge: 17
Registriert: Sa Feb 18, 2012 5:52 pm
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon leelalealein » Sa Mär 24, 2012 9:04 pm

aaaah! :idea:

Danke, Fila :)

Lieber Gruss
Lea

peter3
Beiträge: 26
Registriert: So Jul 22, 2012 8:03 pm

Beitragvon peter3 » So Aug 12, 2012 8:28 am

Hallo,

die Generation Bb kann ich auch empfehlen. Schöner Sound und gut zu spielen.

peter3

antonia
Beiträge: 62
Registriert: So Apr 24, 2011 9:25 pm

Re: Empfehlung BREATHY Whistle?

Beitragvon antonia » Mi Dez 03, 2014 10:08 pm

Hallo,

ich schließe mich an. Die Generation Bb ist wirklich gut und zudem total preiswert. Ich habe die Messing mit dem roten Kopfstück.

Viele Grüße

antonia

peter3
Beiträge: 26
Registriert: So Jul 22, 2012 8:03 pm

Re: Empfehlung BREATHY Whistle?

Beitragvon peter3 » Sa Feb 07, 2015 2:37 pm

Hallo,

mein neuer Favorit (habe sie gestern bekommen) ist die TWZ Al Jo Kwels Bb. Das Insturment spielt sich super und klingt für mich großartig. Ich finde, dass die Al Jo genügend Rasuchanteil hat, ohne total heiser zu klingen.

Viele Grüße

peter3


Zurück zu „Kwela, Pennywhistle-Jive Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast